Bergahorn (Acer pseudoplatanus)

BLÄTTER: 5 breite Lappen, die vorderen drei Lappen sind etwa gleich groß, die beiden hinteren wesentlich kleiner, die einzelnen Lappen sind grob gezähnt
KNOSPEN: 1 cm groß und grün
BLÜTEN: sind grün-gelblich und hängen wie Trauben am Baum
FRÜCHTE: zwei geflügelte Nüsschen hängen in Büscheln, jeder der beiden Flügel enthält einen Samen
STAMM: die graue Borke löst sich in Schuppen ab; wo sie abfallen, bleiben rotbraune Flecken zurück
GRÖSSE: bis ca. 35 m bzw. Ø 3 m
ALTER: 500 Jahre

Im Herbst leuchten die Blätter goldgelb. Der Ahorn ist sehr saft- und zuckerreich, früher wurde auch bei uns Ahornsirup hergestellt.