Pflanzenwelt

Alle angeführten Pflanzen sind in der Rappen- und Alplochschlucht zu finden. Aufmerksame BesuchInnen werden vieles erkennen können.

Von Buchen- bis zu Schluchtenwäldern
Das Spektrum der verschiedenen Waldgesellschaften in der Rappen- und Alplochschlucht ist außergewöhnlich breit. So finden wir Buschwälder auf Felssimsen, Ahorn-Eschenwälder auf Schuttböden und grasreiche Fichten-Tannen-Buchenwälder.

Bäume bestimmen
Bäume können oftmals am besten anhand ihrer Blätter bzw. Nadeln bestimmt werden. Dabei ist sowohl die Blattform als auch die Anordnung der Blätter eine wichtige Bestimmungshilfe. Sind die Blätter nicht erreichbar, weil sie z.B. zu hoch hängen oder noch gar nicht ausgetrieben sind, dann können die Knospen oder die Rinde als Bestimmungshilfe dienen. Im Herbst oder zur Blütezeit helfen Früchte bzw. Blüten bei der Unterscheidung.