Woher stammen die Namen Rappenloch und Alploch?

Die Herkunft beider Namen liegt im Dunkeln – mystische Sagen und Legenden ranken sich um die Schluchten Dornbirns.

Personen mit großer Vorstellungskraft erkennen an der Schluchtwand des Rappenlochs ein Gebilde mit sich aufbäumenden schwarzen Pferden, also Rappen. Der Name könnte jedoch auch von der Krähe, dem Raben – im Volksmund der „Rapp“ oder vom „Waldrapp“ herrühren. Der Waldrapp ist ein Ibisvogel und brütet gerne an Felswänden. Vielleicht war der Waldrapp einmal hier heimisch?

Noch unklarer ist die Herkunft des Namens „Alploch“, haben doch Alpen und Schluchten keinen erkennbaren Zusammenhang. Auch die Verwendung der Schlucht als Weg für den Alpabtrieb ist undenkbar. Bis dato gibt es somit keine wissenschaftlich belegte Antwort auf diese doch so oft gestellte Frage und es bleibt somit den BesucherInnen frei, sich ein eigenes Bild davon zu machen und das Geheimnis weiterleben zu lassen.